Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Papier – auch im digitalen Zeitalter allgegenwärtig

In der Lernwerkstatt „Vom Holz zum Papier“ untersuchen die Schülerinnen und Schüler die Folgen, die aus dem stetig wachsenden Papierverbrauch für Mensch und Natur resultieren.

Hier wird experimentiert, recherchiert, gerechnet und sogar Papier selbst hergestellt. Die Vorteile von Recyclingpapier werden deutlich erkennbar und somit nachvollziehbar.

Den Schülerinnen und Schülern werden Perspektiven für einen verantwortungsvollen Umgang mit Papier im täglichen Gebrauch aufgezeigt. Denn: Papier ist trotz der weitreichenden Digitalisierung nicht aus unserem Alltag wegzudenken.

Das frisch erworbene Wissen und die gesammelten Erfahrungen findet unmittelbar Anwendung in der Schulklasse bzw. Schule.

   
Zielgruppe Schulklassen der Jahrgangsstufen 3 (im zweiten Halbjahr) bis 5
Dauer und Durchführung 1 Woche, d. h. 1 Klasse pro Tag bei mindestens 3 angemeldeten Schulklassen
Empfehlung Die projektbezogene Schulstunde „Ein Schulheft geht auf Reisen“ kann als Vertiefung zu dieser Lernwerkstatt hinzugebucht werden.
Kosten € 2,– pro Schüler/-in

Anmeldung, Rahmenbedingungen und Kontakt:

Interessierte Schulen vereinbaren mit Umweltlernen in Frankfurt e. V. einen Termin für die Durchführung einer Lernwerkstatt an der Schule.

Rahmenbedingungen:

  • ein Klassenzimmer, in dem die Lernwerkstatt aufgebaut wird und mindestens eine Woche stehen bleiben kann
  • mindetens 3 Klassen, wobei pro Vormittag jeweils eine Klasse die Lernwerkstatt besucht
  • pro Schüler/in entstehen Kosten in Höhe von 2 €

Anmeldung:


Das könnte Sie auch interessieren

Die Komposttrommel

Diese Trommel steckt voller biologischer Überraschungen. Keine Zauberei, sondern ein leicht nachvollziehbarer und natürlicher Prozess.

zur Seite

Fessies Spieletonne

Hier kommt Fessies Spieletonne – eine tolle Tonne für alle kleinen Entdecker.

zur Seite

Fessie Kontakt – Ihre Ansprechpartnerin: Frau Monika Dorn

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen zur Internetseite von Fessie?

Gerne können Sie Kontakt mit mir aufnehmen. Ganz bequem per E-Mail über den untenstehenden Button oder telefonisch. Nutzen Sie dafür bitte unsere kostenlose Servicenummer und lassen Sie sich direkt mit mir verbinden.

FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH
Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt am Main

Servicetelefon: 0800 2008007–0

zum Kontaktformular E-Mail schreiben