Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kleine Hilfen – große Wirkung

Jetzt im Herbst ist die beste Zeit, um Lebensraum und Verstecke für Nutzinsekten zu schaffen. Unser regensicheres „Insektenhotel“ ist aus einer alten Konservendose gebastelt. So eine Nisthilfe findet in jedem noch so kleinen Garten und sogar auf dem Balkon Platz.

Insektenhotel vollendet

Das brauchst du dafür:

  • 1 leere große Konservendose
  • Bambusröhrchen
  • Schilfstängel oder Halme aus Stroh und Gräsern mit 3 bis 9 mm Innendurchmesser > gibt’s in der Natur oder im Baumarkt
  • Bastelleim
  • Gartenschere
  • Säge
  • Draht oder Kordel zum Befestigen
  • Zange
Insektenhotel Schritt 1

Und jetzt kann’s losgehen:
Der Deckel der Dose sollte vollständig abgetrennt sein. Wenn das nicht so ist: den Deckel einfach abdrehen. Vorsicht, dass du dich dabei nicht verletzt!


Insektenhotel Schritt 2

Jetzt die Rohre durchsägen, Stängel oder Halme mit einer Gartenschere schneiden. Sie sollten alle etwa so lang sein, wie die Dose hoch ist.


Insektenhotel Schritt 3

Den Leim als etwa ½ cm dicke Klebeschicht innen auf den Dosenboden auftragen.


Insektenhotel Schritt 4

Jetzt musst du direkt mit dem Einstecken der zugeschnittenen Röhrchen und Stängel beginnen. Steck so viele hinein, wie Platz in der Dose ist. Dann lässt du die Dose stehen, damit der Klebstoff am Dosenboden gut trocknen kann.


Insektenhotel Schritt 5

Jetzt noch rundherum einen Draht oder eine Kordel befestigen, damit das Insektenhotel windgeschützt an einem schönen Platz in der Sonne aufgehängt werden kann. Fertig!

Fessies Tipp:

Das Insektenhotel muss auch im Winter draußen bleiben! Im Warmen würden die Insekten vorzeitig schlüpfen und zugrunde gehen.


Das könnte euch auch interessieren

Fessie Kontakt

Wenn du etwas wissen oder loswerden möchtest, musst du nur das Kontaktformular ausfüllen und mit einem Klick abschicken.

Ich freue mich über alle Rückmeldungen.

Herzliche Grüße
Deine Monika Dorn

Du kannst mich auch anrufen:

Servicetelefon: 0800 200 800 7 – 0

Das ist unsere kostenlose FES-Nummer. Frag’ einfach nach mir und du wirst direkt mit mir verbunden.

Nachricht schreiben
Gewächshaus Vollendet

Gewächshaus

Hurra, der Frühling ist da! Fessie kann es kaum erwarten, aus Samen bunte Blumen und vielleicht sogar richtige Gemüsepflanzen wachsen zu lassen. Fessie hat auch schon eine Idee, wie die empfindlichen Pflänzchen gut geschützt groß werden können: ein Mini-Gewächshaus. 

zum Gewächshaus
Vogelrestaurant

Vogelrestaurant

Wenn der Boden dauerhaft gefroren ist, finden Vögel weniger Futter. Fessie hat eine tolle Idee, wie man Vögel bei Frost und Schnee füttern kann. Und du kannst sie ganz einfach nachbauen!

zum Vogelrestaurant