Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Fessie hat eine tolle Idee, wie man Vögel bei Frost und Schnee füttern kann

Wenn der Boden dauerhaft gefroren ist, finden Vögel weniger Futter. Fessie hat eine tolle Idee, wie man Vögel bei Frost und Schnee füttern kann. Und du kannst sie ganz einfach nachbauen!

Vogelrestaurant

Für das Vogelrestaurant brauchst du:

  • 1 Plastikflasche > sie sollte sauber und völlig trocken sein
  • 1 Handbohrer > wenn dir jemand hilft, kann es auch ein Elektrobohrer sein
  • 1 Hammer
  • 1 Nagel
  • Holzstäbe oder gerade Äste, ca. 20 cm lang
  • 1 reißfeste Schnur, ca. 50 cm lang
  • 1 Trichter
  • Vogelfutter für freilebende Vögel
Vogelrestaurant Schritt 1

Und los geht’s:

In den unteren Teil der Flasche bohrst du zwei Löcher. Sie sollten etwa 5 cm vom Boden entfernt sein und genau gegenüberliegen. Am besten lässt du dir helfen. So kann einer die Flasche halten und der andere bohren.

Danach bohrst du 5 cm höher noch einmal zwei gegenüberliegende Löcher. Aber nicht genau über den anderen, sondern versetzt.


Vogelrestaurant Schritt 2

Wenn du die Stöckchen durchsteckst, sollten sie von oben wie ein Kreuz aussehen. Das sind nun die Sitzplätze für die Vögel.

Aber wie kommen sie an das leckere Futter?

Ganz einfach: Über die Stäbe bohrst du noch einmal 3 bis 4 Löcher, aus denen dann die Vögel die Körner picken können.


Vogelrestaurant Schritt 3

Jetzt fehlt nur noch die Aufhängung für das Vogelrestaurant.

Dazu haust du mit dem Hammer und dem Nagel vorsichtig zwei Löcher in den Deckel. Achtung: Holzbrettchen unterlegen, damit der Tisch nicht beschädigt wird.


Vogelrestaurant Schritt 4

Durch die Löcher, die du eingehauen hast, wird die Schnur gefädelt und fest verknotet.


Vogelrestaurant Schritt 5

Jetzt ist das Vogelrestaurant fast fertig.

Mit einem Trichter füllst du nun das Futter ein. Der Deckel wird verschraubt. Und schon kannst du einen schönen überdachten Platz für deine Futterflasche suchen.

Das Vogelrestaurant ist eröffnet!


Das könnte euch auch interessieren

Fessie Kontakt

Wenn du etwas wissen oder loswerden möchtest, musst du nur das Kontaktformular ausfüllen und mit einem Klick abschicken.

Ich freue mich über alle Rückmeldungen.

Herzliche Grüße
Deine Monika Dorn

Du kannst mich auch anrufen:

Servicetelefon: 0800 200 800 7 – 0

Das ist unsere kostenlose FES-Nummer. Frag’ einfach nach mir und du wirst direkt mit mir verbunden.

Nachricht schreiben
Gewächshaus Vollendet

Gewächshaus

Hurra, der Frühling ist da! Fessie kann es kaum erwarten, aus Samen bunte Blumen und vielleicht sogar richtige Gemüsepflanzen wachsen zu lassen. Fessie hat auch schon eine Idee, wie die empfindlichen Pflänzchen gut geschützt groß werden können: ein Mini-Gewächshaus. 

zum Gewächshaus
Insektenhotel vollendet

Insektenhotel

Jetzt im Herbst ist die beste Zeit, um Lebensraum und Verstecke für Nutzinsekten zu schaffen. Unser regensicheres „Insektenhotel“ ist aus einer alten Konservendose gebastelt. So eine Nisthilfe findet in jedem noch so kleinen Garten und sogar auf dem Balkon Platz.

zum Insektenhotel