Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt ist Bastelzeit

Einige Upcycling-Ideen haben wir dir schon gezeigt. Vielleicht hast du jetzt Lust auf ein größeres Upcycling-Kunstwerk: eine Etagere? Also eine Art Gestell zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten oder zum Sammeln von Krimskrams.

Etagere

Das brauchst du:

  • Porzellan- oder Keramikteller
  • Stabile Papierrollen in verschiedenen Größen und Längen > z. B. leere Haushalts-/Versandrollen
  • Papier- und Stoffreste
  • Vielzweckkleber > lösemittelfrei, für Pappe-auf-Porzellan- oder -Glas-Verbindungen, gibt’s im Bastel- oder Bürobedarf
  • Spielfiguren
  • Bastelleim
  • Schere

 

Etagere Schritt 1

Und so geht’s:

Alle Geschirrteile mit Spülmittel reinigen. Sie sollen trocken und fettfrei sein.


Etagere Schritt 2

Überlege danach, welche Teller und Papprollenstücke du einsetzen willst. Am besten, du stapelst dir ein Muster. Du kannst auch nur zwei Stockwerke „bauen“.


Etagere Schritt 3

In jedem Fall aber von groß nach kleiner werdend. Das gilt für die Teller und für die Breite und Länge der Rollen. Zufrieden mit deinem Turm?


Etagere Schritt 5

Dann kannst du jetzt die „Pappsäulen“ mit hübsch gemustertem Papier oder Stoff verschönern: Material zuschneiden, Rolle einseitig mit Bastelleim einpinseln und bekleben.


Jetzt geht’s ans Verkleben der Etagere. Leg die Teller und Papprollenstücke deiner Reihenfolge nach auf den Tisch. Den Vielzweckkleber am oberen und unteren Rand der ersten Rolle auftragen.


Etagere Schritt 6

Nach Augenmaß in der Mitte des ersten Tellers platzieren. Den zweiten Teller aufsetzen. Mit Rolle zwei und Teller drei geht’s genauso! Deine Etagere kannst du noch mit einer hübschen Spielfigur krönen. 


Etagere Schritt 7

Jetzt kommt das Schwerste: Die Etagere bzw. den Kleber gut austrocknen lassen, am besten über Nacht. Achte auf einen ebenen Standplatz, damit die Teile nicht verrutschen.

Warum muss die Etagere so lange trocknen? 
Fessies Empfehlung ist ein lösemittelfreier Kleber auf Wasserbasis für Pappe-auf-Porzellan-Verbindungen. Der muss leider länger trocknen und, klar, deshalb kann die Etagere auch nicht gespült, sondern nur feucht abgewischt werden!


Das könnte euch auch interessieren

Fessie Kontakt

Wenn du etwas wissen oder loswerden möchtest, musst du nur das Kontaktformular ausfüllen und mit einem Klick abschicken.

Ich freue mich über alle Rückmeldungen.

Herzliche Grüße
Deine Monika Dorn

Du kannst mich auch anrufen:

Servicetelefon: 0800 200 800 7 – 0

Das ist unsere kostenlose FES-Nummer. Frag’ einfach nach mir und du wirst direkt mit mir verbunden.

Nachricht schreiben
Osterdrachen

Osterdrachen

Mit dem Fessie-Eierbecher wird der Ostertisch garantiert zur fröhlichen Drachenrunde.

zum Osterdrachen
Sanduhr

Sanduhr

Tatsächlich: Aus altem Papier kann man schöne und sogar stabile Körbe basteln. Darin lassen sich Stifte oder Obst aufbewahren. Sicherlich hast du noch andere Ideen. Hier erfährst du, wie’s geht!

zur Sanduhr