Heiß auf Eis?

Köstliche Him-, Brom- und andere Beeren kann man direkt aus der Schüssel naschen, oder damit leckeres Beereneis machen! Das Rezept für Beereneis ist ganz einfach. Fessie zeigt dir, wie es geht!

Beereneis

Und das brauchst du für vier Portionen:

  • 500 g Joghurt 
  • 250 g gewaschene Früchte (z. B. Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren) 
  • 50 g Zucker 
  • 4 Vollkornbutterkekse 
Beereneis Schritt 1

Als erstes legst du ein paar ganze Früchte für die Dekoration zur Seite. Dann den Joghurt mit den restlichen Früchten und dem Zucker pürieren (im Mixer oder mit dem Pürierstab).


Beereneis Schritt 2

Die Creme in einen flachen Behälter gießen und ein bis zwei Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen. 


Beereneis Schritt 3

Wichtig: Alle 30 Minuten die Masse mit einer Gabel durchrühren. Dadurch wird das Eis schön cremig.


Beereneis Schritt 4

Die Kekse zerkrümeln und in vier Gläser verteilen. Darauf das Eis verteilen und mit den ganzen Früchten garnieren. 


Weitere coole Rezepte

Bananeneis

Bananeneis

Wenn es draußen so richtig heiß wird, gibt’s nichts Besseres, als einen Rieseneisbecher zu schlemmen.
Magst du auch so gerne Bananeneis wie Fessie? Dann bitte hier entlang zum Rezept!

zum Bananeneis
Eiskaffee

Eiskaffee

Ein bisschen was muss man für dieses leckere Getränk tatsächlich tun. Aber es lohnt sich.
Deine Freunde werden staunen, wenn du sie mit einem selbst gemachten Eiskaffee bewirtest!

zum Eiskaffee