Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum Kugeln lecker

Jeder Frankfurter kennt sie: die lustigen Bethmännchen. Aber wie macht man die leckeren Kugeln eigentlich? Fessie zeigt dir, wie einfach das geht.

Bethmännchen

Du brauchst dazu:

  • 1 Ei
  • 50 g ganze Mandeln > ohne Haut
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 70 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
Bethmännchen Schritt 1

So wird’s gemacht:

Als Erstes schneidest du die Marzipan-Rohmasse vorsichtig in kleine Würfel. Dann verknetest du die gemahlenen Mandeln mit dem Marzipan. Nun musst du das Eigelb vom Eiweiß trennen. Lass dir da am besten von einem Erwachsenen helfen. Das Eigelb gibst du in eine Tasse. Das brauchst du nämlich erst später.


Bethmännchen Schritt 2

Eiweiß, Puderzucker und Mehl verknetest du nun mit der Marzipan-Mandel-Masse. 


Bethmännchen Schritt 3

Jetzt darf gekugelt werden! Weil der Teig ziemlich klebrig ist, brauchst du etwas Mehl an deinen Händen. So kannst du ganz einfach kirschgroße Kügelchen formen.


Bethmännchen Schritt 4

Leg sie auf ein Backblech mit Backpapier. Nun musst du die ganzen Mandeln noch halbieren. Lass dir auch hier von einem Erwachsenen helfen. Drücke je drei Mandelhälften rundherum auf die Kugeln. Das Eigelb von vorhin verquirlst du mit etwas Wasser und bepinselst die Bethmännchen damit.


Bethmännchen Schritt 5

Und dann ab in den Ofen: bei 175 °C auf der mittleren Schiene für etwa 10 Minuten. Wenn sie goldbraun sind, sind sie fertig.

Fessie meint:

„Mmh, lecker! Aber weisst du auch, woher der Name Bethmännchen kommt? Früher gab es einen Stadtrat in Frankfurt, der hieß Simon Moritz von Bethmann. Wenn in der Familie Bethmann gebacken wurde, wurde für jeden Sohn eine Mandel auf das Gebäck gedrückt. Drei Söhne – drei Mandeln. Alles klar?“


Weitere Rezeptideen zum Verschenken

Fessie Kontakt

Wenn du etwas wissen oder loswerden möchtest, musst du nur das Kontaktformular ausfüllen und mit einem Klick abschicken.

Ich freue mich über alle Rückmeldungen.

Herzliche Grüße
Deine Monika Dorn

Du kannst mich auch anrufen:

Servicetelefon: 0800 200 800 7 – 0

Das ist unsere kostenlose FES-Nummer. Frag’ einfach nach mir und du wirst direkt mit mir verbunden.

Nachricht schreiben
Frischkäse Pralinen

Frischkäse Pralinen

Pralinen kennst du wahrscheinlich nur aus Schokolade. Man kann aber auch salzige herstellen!
Fessie macht sie gerne aus Frischkäse. Und aus leckeren Kräutern, Nüssen und Früchten. Die schmecken super auf Brot oder auch einfach so. Schwups – schon sind sie weg!

zu den Pralinen
Gebratene Mandeln

Gebrannte Mandeln

Fessies Lieblingsessen auf dem Weihnachtsmarkt sind gebrannte Mandeln. Damit du diesen super Weihnachts-Snack auch zu Hause genießen kannst, verrät dir Fessie das Rezept.
Viel Spaß beim Zubereiten!

zum Mandel-Rezept