Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Alles in Butter

Butter. Ein Stück Butter ist ein viereckiges Paket. Manchmal sieht sie aber auch ganz anders aus. Wenn man sie selbst macht, zum Beispiel. Und mit frischen Kräutern vermischt, schmeckt sie einfach himmlisch. Besonders auf Ofenkartoffeln. Bist du schon hungrig? Na, dann nichts wie in die Küche!

Und das braucht man zum Buttern:

  • 1 Handrührgerät
  • 1 hohe Rührschüssel
  • 1 großen Becher gekühlte Sahne (ausnahmsweise: je mehr Fett, desto besser)

Und so geht’s:

Die Sahne in die Schüssel geben und mit dem Handrührgerät schlagen, als wolltest du Schlagsahne machen. Für Butter brauchst du nur etwas mehr Geduld. Irgendwann bilden sich Flocken.

Weiterschlagen!


Dann löst sich Flüssigkeit und zurück bleibt ein Butterklumpen. Den kannst du jetzt für eine halbe Stunde kühl stellen und dann noch etwas restliche Flüssigkeit herauskneten. Fertig ist die Butter!


Und was ist mit den Kräutern? Die kannst du einfach klein schneiden und mit einer Gabel in die Butter einarbeiten. Danach noch einmal kühl stellen.


Dazu passen Ofenkartoffeln ganz toll:
Einfach ein paar Stückchen Alupapier etwas einfetten und die gewaschenen Kartoffeln darin einwickeln. So werden sie ca. 50 Minuten (je nach Größe) bei 200 Grad im Backofen auf einem Blech gegart.

Ein Klacks selbst gemachte Kräuterbutter auf einer Ofenkartoffel – wow, das schmeckt klasse!


Weitere Rezepte für die Vorratskammer

Fessie Kontakt

Wenn du etwas wissen oder loswerden möchtest, musst du nur das Kontaktformular ausfüllen und mit einem Klick abschicken.

Ich freue mich über alle Rückmeldungen.

Herzliche Grüße
Deine Monika Dorn

Du kannst mich auch anrufen:

Servicetelefon: 0800 200 800 7 – 0

Das ist unsere kostenlose FES-Nummer. Frag’ einfach nach mir und du wirst direkt mit mir verbunden.

Nachricht schreiben

Joghurt

Joghurt aus dem Supermarkt kennt jeder. Aber weißt du auch, dass du den ganz einfach selber machen kannst?
Fessie verrät dir das Rezept.

zum Joghurt

Kastaniencreme

Bestimmt isst du gerne Pudding oder süße Cremes. Die mit Vanille- oder Schokogeschmack kennst du schon – aber hier kommt ein echter Herbst-Nachtisch aus Esskastanien! Der ist lecker und sogar noch gesund.
Fessie zeigt dir, wie einfach das geht.

zur Kastaniencreme