Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Fessies Frühlings-Gewächshaus

Hurra, der Frühling ist da! Fessie kann es kaum erwarten, aus Samen bunte Blumen und vielleicht sogar richtige Gemüsepflanzen wachsen zu lassen. Fessie hat auch schon eine Idee, wie die empfindlichen Pflänzchen gut geschützt groß werden können: ein Mini-Gewächshaus.

Gewächshaus Vollendet

Mit dem Mini-Gewächshaus kannst auch du die Frühlingssaison starten: im Garten, auf dem Balkon und sogar auf dem Fensterbrett. Es geht ganz einfach!

Das brauchst du:

  • PET-Flaschen
  • Messer, Schere
  • Pflanzerde
  • Blumen- oder Gemüsesamen
  • 1 dicke, spitze Nadel
Gewächshaus Schritt 1

Fessies Tipp:

Kleine Tütchen mit Samen gibt es jetzt fast in jedem Supermarkt zu kaufen. Du kannst deinen Samenvorrat aber auch das ganze Jahr über selbst sammeln und trocknen.


Gewächshaus Schritt 2
Gewächshaus Schritt 3

Jetzt kann’s losgehen:

Zuerst den Deckel der Flasche abschrauben.
Danach entfernst du den Mittelteil der Flasche: Oben und unten stichst du mit dem Messer jeweils einen Schlitz – etwa 6 Zentimeter vom Flaschenhals und -boden entfernt. Den Rest schneidest du besser mit der Schere weg. 


Gewächshaus Schritt 4

Mit der Nadel einige Löcher in den Boden deines Gewächshauses bohren. So kann später das Gießwasser gut abfließen.


Gewächshaus Schritt 5

Jetzt den Boden mit Erde befüllen. Die Erde leicht andrücken. Die Pflanzensamen darauf legen, vorsichtig mit Wasser befeuchten und mit etwas Erde bedecken.


Gewächshaus Schritt 6

Zum Schluss den oberen Flaschenteil draufsetzen. Fertig ist dein Gewächshaus! Stelle es an einen warmen, sonnigen Ort. Dort können die Pflanzen am besten aufwachsen.

Sobald die Pflänzchen die ersten Blätter entfalten und es draußen warm genug ist, kannst du sie vorsichtig aus der Erde nehmen und ins Freie setzen.


Das könnte euch auch interessieren

Fessie Kontakt

Wenn du etwas wissen oder loswerden möchtest, musst du nur das Kontaktformular ausfüllen und mit einem Klick abschicken.

Ich freue mich über alle Rückmeldungen.

Herzliche Grüße
Deine Monika Dorn

Du kannst mich auch anrufen:

Servicetelefon: 0800 200 800 7 – 0

Das ist unsere kostenlose FES-Nummer. Frag’ einfach nach mir und du wirst direkt mit mir verbunden.

Nachricht schreiben
Insektenhotel vollendet

Insektenhotel

Jetzt im Herbst ist die beste Zeit, um Lebensraum und Verstecke für Nutzinsekten zu schaffen. Unser regensicheres „Insektenhotel“ ist aus einer alten Konservendose gebastelt. So eine Nisthilfe findet in jedem noch so kleinen Garten und sogar auf dem Balkon Platz.

zum Insektenhotel
Vogelrestaurant

Vogelrestaurant

Wenn der Boden dauerhaft gefroren ist, finden Vögel weniger Futter. Fessie hat eine tolle Idee, wie man Vögel bei Frost und Schnee füttern kann. Und du kannst sie ganz einfach nachbauen!

zum Vogelrestaurant