Service

Fessie Spiele:
Malstudio

Fessies Malstudio App

Fessie TV:
Stadtreinigung

Bei der Stadtreinigung

Fessies Extras:
Party-Pinata

Party-Piñata

Pädagogen:
Infomaterialien

Infomaterialien

Frischkäse-Pralinen

Das brauchst du für ca. 20 Pralinen:

  • 250 Gramm Frischkäse Natur
  • Frische Kräuter > z. B. deinen selbst gezogenen Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Minze
  • Walnüsse
  • Getrocknete Cranberrys
  • Geriebener Parmesankäse
  • Edelsüßes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Und so einfach geht’s:

Als Erstes musst du die Kräuter fein schneiden. Gib jedes Kraut dann auf einen Unterteller oder in ein kleines Schüsselchen. Du kannst auch die Walnüsse und die Cranberrys etwas zerkleinern.


Frischkäse-PralinenNimm nun etwas Frischkäse und roll ihn zu einer Kugel. Das geht am besten zwischen den Handflächen. Die Kugel sollte ungefähr so groß sein wie eine Walnuss (oder etwas kleiner).

 

 

 


Frischkäse-PralinenDanach rollst du sie in einer Kräutersorte. Leg sie nun vorsichtig in eine Papiermanschette. Die nächste Praline kannst du in geriebenem Parmesankäse wälzen. Oder wie wäre es damit: Du lässt die Kugel, wie sie ist – und verzierst sie mit einer schönen Cranberry oder Walnuss. Jetzt bist du dran!

Fessie wünscht dir viel Spaß und guten Appetit!

 

 

Fessies Tipp: Frischkäse selber machen!
Du brauchst dafür:

  • 500 Gramm Magerquark
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Becher Sahne
  • 1 feines Sieb
  • 1 Schüssel
  • 1 Tuch zum Abdecken

Und so geht’s:
Häng das Sieb in die Schüssel. Verrühr in einer anderen Schüssel alle Zutaten miteinander. Gib sie dann in das Sieb. Decke alles mit dem Tuch ab. Jetzt brauchst du noch etwas Geduld: Stell den Käse im Sieb für 3 Tage in den Kühlschrank. Danach ist dein Frischkäse fertig. Jetzt kannst du ihn noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Machen