Service

Fessie Spiele:
Malstudio

Fessies Malstudio App

Fessie TV:
Stadtreinigung

Bei der Stadtreinigung

Fessies Extras:
Party-Pinata

Party-Piñata

Pädagogen:
Infomaterialien

Infomaterialien

Osterhasen

Für ca. 9 Hasen brauchst du:

  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Esslöffel gemahlene Mandeln
  • 1 Teelöffel Salz
  • 125 g Magerquark
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 4 Esslöffel Milch
  • 1 Ei

Zum Verzieren brauchst du außerdem eine Handvoll Rosinen oder Korinthen, genauso viele Mandeln, ein Eigelb und einen Esslöffel Milch.

Hast du deine Hände gewaschen? Dann kann’s losgehen. Zuerst gibst du etwas Mehl auf deine Hände und alle Zutaten in eine Schüssel. Jetzt knetest du diese zu einem festen Teig zusammen. Davon reißt du ein Stückchen ab. Das brauchst du nämlich für die Ohren.


OsterhasenAus dem übrigen Teig formst du für jeden Hasen zwei Kugeln und drückst sie auf einem Backblech zusammen. Das Backblech hast du vorher mit  Backpapier ausgelegt.

Die Ohren formst du aus dem Rest und setzt sie an den Hasenhinterkopf. Auf jedes Ohr kommt dann noch eine halbe Mandel. Jetzt fehlt nur noch das Auge – eine eingedrückte Rosine ist dafür perfekt.

 


OsterhasenZum Schluss vermischst du das Eigelb mit der Milch und bestreichst die Hasen damit.

 

 

 

 

 


OsterhasenUnd ab in den Ofen! Der sollte auf 200 Grad vorgeheizt sein. Dann müssen die Hasen nur 15 Minuten backen – schon ist das Hasenfrühstück fertig.

Fessie empfiehlt:
Probiere die Brötchen mal mit Butter und Honig. Suuuper!

Machen