Service

Fessie Spiele:
Malstudio

Fessies Malstudio App

Fessie TV:
Stadtreinigung

Bei der Stadtreinigung

Fessies Extras:
Party-Pinata

Party-Piñata

Pädagogen:
Infomaterialien

Infomaterialien

Eistee

Für 3 bis 4 Gläser brauchst du:

  • 300 ml Orangensaft
  • 1 Bund frische Minze
  • 300 g Himbeeren (tiefgekühlt oder frisch)
  • 2 Esslöffel Honig

Außerdem brauchst du:

  • 1 Liter Wasser
  • 1 Topf mit Deckel
  • 1 Gefrierbeutel
  • 1 feines Sieb
  • 1 Nudelholz

OrangensaftSo wird’s gemacht:

Als Erstes musst du dich um den Orangenschnee kümmern: Fülle den Orangensaft in einen Gefrierbeutel. Verschließe ihn gut mit einem Knoten. Dann stellst du ihn vorsichtig für 3 bis 4 Stunden ins Gefrierfach.

 

 

 


Minze im TopfIn der Zwischenzeit kümmerst du dich um den Eistee. Bringe in einem Topf 1 Liter Wasser zum Kochen. Dann nimmst du den Topf vom Herd und legst die gewaschene Minze hinein. Nun einfach den Deckel drauflegen und 10 Minuten warten.

 


HimbeerenDanach dürfen auch die Himbeeren und der Honig ins Minzebad. Und jetzt: wieder den Deckel aufsetzen und weitere 10 Minuten ziehen lassen. Nun fischst du als Erstes die Minze aus dem Topf.

 

 

 

 


Eistee SiebLege das Sieb auf eine Saftkanne und kippe vorsichtig den Eistee hinein. Nimm einen Esslöffel und streiche dann noch die Himbeeren durch das Sieb. Stell deinen Eistee für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Wenn der Orangensaft gefroren ist, lege den Beutel auf ein Küchenhandtuch. Den Inhalt darfst du nun mit dem Nudelholz zerkleinern. Mach das so lange, bis du feine Schneeflocken hast.

Gib ein paar Esslöffel von dem Orangenschnee in ein Glas. Anschließend schüttest du den Himbeer-Minze-Tee darauf. Mmh, lecker!

Fessies Tipp:
Anstatt Orangenschnee kannst du auch gefrorene Himbeeren ins Glas geben. Oder du kippst den Orangensaft in eine Eiswürfelform und lässt ihn gefrieren. Dann hast du fruchtig-gelbe Orangenwürfel!

 

Machen